Stress bei Auftritten, Präsentationen, Prüfungen

Besonders in Situationen, in denen uns ein Publikum wahrnimmt und bewertet, ist die Aufregung und Anspannung manchmal so groß, dass wir Blockaden erleben uns unwohl fühlen und unsere Leistung nicht mehr abrufen können wie vorbereitet. 
Lampenfieber, Versagensängste, Selbstzweifel  -können überwunden werden!
Ziel eines Auftritts-Coachings ist es, sich bei öffentlichen Auftritten wohler zu fühlen und so seine Performance zu verbessern. Nur wer sich wohl in seiner Haut und auf der 'Bühne' fühlt, kann wirklich persönliche Bestleistungen störungsresistent präsentieren.
In meinem Coaching finden wir die Auslöser für die Über-Spannung heraus. Sie bekommen methodische Ansätze, um die Aufregung zu kontrollieren und Freude an Ihrem Auftritt zu spüren.

- Auch für SchülerInnen !

Teamentwicklung - spielend stärken

"Frau X wurde wieder so aufbrausend und Herr Y behält seine Ideen immer für sich!". So oder ähnlich könnten Kolleg*innen sich wahrnehmen, beurteilen, blockieren und Konflikte schüren.
In jedem Team gibt es Differenzen, Konflikte und unterschiedlichste Persönlichkeiten. Ich unterstütze Sie, damit alle Beteiligten diese Vielfalt als  Stärke erkennen!
Die Methodik des Gelingens kommt aus der Improvisation: Schrittweise nähern wir uns in einem spielerischen Rahmen den verschiedenen Verhaltensmöglichkeiten.  Hier wird jede Individualität gesehen und anerkannt. Das Team erlebt, wie bereichernd die verschiedenen Persönlichkeiten für eine gemeinsame Aufgabe sind. Ein Team ist mehr als die Summe der Einzelnen - durch diesen Workshop verbessern Sie das Klima, den wertschätzenden Informationsaustausch, die lanfristige Motivation und das Arbeitspotenzial

Kommunikation - konstruktiv und wertschätzend 

Es gibt komplexe Gründe, warum durch (Körper) Sprache Missverständnisse und Konflikte entstehen.

Selbst- und Fremdwahrnehmung, die innere Haltung, das Feedback und die verschiedenen Ebenen einer Nachricht sind Basis für eine Reflexion.

Wenn Sie privat oder im Job mehr Verständnis und Wertschätzung erreichen wollen, vereinbaren Sie ein Kommunikationstraining oder Konfliktcoaching. Ich biete Ihnen flexible Lösungen und kreative Methoden, die sofort einsetzbar sind - und wirken! 

Musik/theater/pädagogik

Über 20 Jahre lang habe ich mit meiner eigenen Theaterschule Projekte mit jeglichen Altersgruppen geleitet. Die Bildungsziele und Wirkungen auf die Persönlichkeit und die Gruppe sind mannigfaltig:
Rhythmusgefühl, Sprachmodulation, Körperpräsenz, musikalischer Ausdruck, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Stimm- und Hörbildung, Ausdruckskraft durch Bewegung und Empathie sind nur die herausragendsten dabei. 
Gern komme ich in Ihre Schule oder Bildungseinrichtung, um diese Bildungsziele mit zielgruppenspezifischen Methoden in die Praxis zu bringen. Das Lernen ist leicht und spaßbezogen. 
Auch innerhalb der Aus- und Fortbildung pädagogischer Fachkräfte liebe ich es, Ihnen diese kreativen Tools zu vermitteln.
Besprechen Sie mit mir Ihre Vorstellungen und Ziele!

 

Stressmanagement - die tägliche Herausforderung

Überlastung durch äußere Anforderungen und innere Stressverstärker ist zu einer Hauptursache für Unzufriedenheit und eine Vielzahl von Krankheitssymptomen geworden. Der multimodale Ansatz verstärkt die instrumentelle und mentale Stresskompetenz und trainiert die regenerativen Fähigkeiten wie Selbstfürsorge und individuelle Erholung.
Im Gruppensetting oder im Coaching trainiere ich mit Ihnen,

  • den Stressverlauf und seine Wirkung zu erkennen
  • dysfunktionale Gedanken und innere Antreiber zu ändern
  • Problemlösungsstrategien einzusetzen
  • Selbstregulierungsfähigkeit zu erlangen
  • wertschätzende Kommunikation anzuwenden
  • Erholungs- und Entspannungskompetenz für den Alltag


Resilienz -  das seelische Immunsystem

Resiliente Menschen erholen sich relativ schnell von Rückschlägen und gehen stabil und souverän aus schwierigen Situationen hervor.  Sie verwerten Probleme als Herausforderungen und sehen in jeder Krise eine Chance zur persönlichen Entwicklung. Ein Großteil der psychischen Widerstandskraft wird durch Erziehung und Sozialisation aufgebaut. Doch mittlerweile ist sehr gut erforscht, welche Persönlichkeitsanteile  gesundheitsfördernd für das psychische Immunsystem sind und die Stresskompetenz stärken. Faktoren, wie z.B. Optimismus, gute Beziehungen, Lösungsorientierung oder Akzeptanz, müssen nicht alle im obersten Level ausgeprägt sein, sondern stützen sich untereinander. Nachgewiesenermaßen können sie durch ein gezieltes Training oder Coaching aufgebaut bzw. gestärkt werden. Dadurch erreichen Sie Kompetenz, um ihre Emotionen, Gedanken und Verhaltensweisen für ein gesundes Leben zu regulieren.